Führerschein mit 17

Du durchläufst die gleiche Ausbildung zur Fahrerlaubnis der Klasse B (siehe Klasse B) – nur ein Jahr früher. Nach bestandener praktischer Prüfung erhältst Du eine Prüfbescheinigung die zum Fahren in Begleitung berechtigt. Du kannst 3 Begleitpersonen bennen. Es müssen nicht die Eltern oder andere Verwandte sein. Jeder, der die Kriterien erfüllt, darf Dich begleiten.



Achtung die Regelung zum Fahren mit 17 hat nur in Deutschland Gültigkeit!


Beschreibung:

führen eines PKWs durch "begleitetes Fahren " ab 17 Jahren

Deine Begleitpersonen:

• mind. 30 Jahre alt
• 5 Jahre ohne Unterbrechung im Besitz der Fahrerlaubnis Kl. B
• max. 3 Punkte in Flensburg
• 3 Personen können auf der Prüfbescheinigung angegeben werden

Benötigte Unterlagen:

biometrisches Passfoto, Sehtest, Unterweisung in lebensrettende Sofortmaßnahmen (DRK), Einverständnis der Eltern

Ausbildungsbeginn

ab 16,5 Jahre


_________________________________________________________________________

Vorteile in Begleitung

frühes Erkennen gefährlicher Situationen;
Du profitierst von der Ortskenntnis Deines Begleiters
gute Tipps zur besseren Fahrzeugbeherrschung